Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"starke Eisprungblutung?"

Anonym

Frage vom 10.07.2012

Guten Morgen,

ich habe eine dringende Frage.

Ich messe meine Temp und nutze den CBM. Der CMB hat mir am Samstag und Sonntag 3 Balken angezeigt und ich habedas herankommen des ES diesmal sehr stark gespürt. Ich war die letzen Tage extrem auf Sex aus. Sorry, aber mein Verlangen war unerträglich und ich hatte den Mittelschmerz auch sehr stark. Nun ist es so, dass ich seit gestern, eigentlich hat es schon leicht in der Nacht von Sonntag zu Montag angefangen, Blutungen habe. Es macht sich so bemerkbar, dass es mal nur eine leichte Schmierblutung ist, mal rötlich dann wieder braun und wenn ich dann auf Toilette bin, merke ich manchmal auch, dass sie auch ab und zu sehr stark ist wie zur Zeit der Mens. Das ist aber immer nur zeitweilig. Heute ist der zweite Tag dieser Blutung.

Ich habe ja hier und auch generell im Internet schon recherchiert und es gibt ja die Eisprungblutung, die auch sehr selten mal Mensstärke haben kann, aber ich weiß grad nicht, wie ich mich verhalten soll :-(

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/924340/661118

ich wollte heute Abend wieder mit Utrogest anfangen, 2 x abends

Vielen Dank für Ihre Hifle!


Antwort vom 11.07.2012

Leider kann ich Ihnen auch nicht sagen, ob es sich um eine ES-Blutung, eine Zwischenblutung oder um eine verfrühte Menstruationsblutung handelt. Ich würde an Ihrer Stelle das Utrogest einnehmen wie geplant u vermutl. gewohnt in der 2. Z-Hälfte. Dann sollten Sie abwarten, ob die nächste Periode wie erwartet eintrifft,. Wenn nicht, können Sie einige Tage nach Überfälligkeit einen SST machen. Ich drücke Ihnen die Daumen!

25
Kommentare zu "starke Eisprungblutung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: