Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Schmerzen nach Sturz auf den Po"

Anonym

Frage vom 16.07.2012

hallo ich bin jetzt in der achten woche schwanger bin heute in der badewanne gestürtzt bin aber nur auf den po gelandet hatte aber eine stunde danach ziemlich starkes ziehen im bauch kann mir jemand helfen habe schon ne fehlgeburt gehabt....... dann hat der arzt eine schilddrüsen unterfunktion festgestellt und nun muss ich tabletten nehmen wie lange muss ich die nehmen bitte helft mir verzweifle hier

Antwort vom 17.07.2012

Autsch, klar, dass Sie Schmerzen haben nach einem Sturz auf den Po, das Steißbein ist sehr empfindlich! Sie sollten im Moment einfach mal Ruhe halten, sich schonen, es sich gemütlich machen. Um den schmerzenden Po zu pflegen können Sie zB Arnika-Salbe (Weleda, Apotheke) mehrmals tgl dünn auftragen. Beruhigend (Sie sind ja sicher auch sehr erschrocken!) wirkt zB Melissentee, auch eine sanfte Bauch/ Beckenbereichmassage mit Lavendelöl wirkt entspannend. Vermutlich wird das Ziehen wieder nachlassen, das Wichtigste ist, dass Sie sich nicht noch zusätzlich aufregen und damit Ihr Befinden noch verschlechtern. Die Einnahme Ihres Schilddrüsenmedikamets sollten Sie mit dem verordnenden Arzt absprechen. Gute Besserung!

28
Kommentare zu "Schmerzen nach Sturz auf den Po"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: