Themenbereich: Geburtsvorbereitung

"Kann ich einen Geburtsvorbereitungskurs noch nachholen?"

Anonym

Frage vom 26.07.2012

Ich habe den Vorbereitungskurs nicht mitgemacht ist das schlimm?
Oder frge ich mal so rum ich bin in der 29 SSW könnte ich den Kurs nachholen natürlich die wichtigsten die bei der Geburt nützlich sind?

Antwort vom 26.07.2012

Ich nehme an, dass Sie das erste Kind bekommen. Ein Kurs ist sinnvoll, um alle Fragen zu klären, die sich zur Geburt und zur Zeit danach mit dem Kind stellen. Von den meisten Frauen wird auch der Kontakt und Austausch mit anderen Schwangeren geschätzt. Oft entwickelt sich daraus ein Netzwerk und Vertrauensverhältnis, das auch nach der Geburt noch hilfreich ist.Ob es "schlimm" ist, wenn Sie keinen Kurs besucht haben, können Sie nur selbst entscheiden, weil der Nutzen ja auch auf Ihrer Seite liegt. Bei Frauen, die absolut kein Bedürfnis nach einem Kurs haben, ist es nicht schlimm, wenn sie keinen besuchen. Wenn der Zweifel bleibt oder konkret etwas fehlt, was mit Kurs nicht fehlen würde, dann kanns auch schlimm sein ohne Kurs. Die 29. Woche ist noch nicht so spät, dass es ausgeschlossen ist, dass Sie noch einen Kurs finden. Es werden vielerorts auch Wochenendkurse angeboten, für den es auf jeden Fall noch nicht zu spät ist. Sie können sich in Hebammenpraxen oder dem Geburtshaus erkundigen und auch in einer Klinik in der Nähe. Auf jeden Fall sollten Sie sich eine Hebamme suchen, die Sie spätestens nach der Geburt betreut. Vielleicht bietet die ja auch einen Kurs an. Muss aber nicht zwangsläufig dieselbe sein, die den Kurs gibt und Sie nachher betreut.
Ich wünsche Ihnen noch alles Gute, Monika Selow

23
Kommentare zu "Kann ich einen Geburtsvorbereitungskurs noch nachholen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: