Themenbereich: Fruchtbarkeit beeinflussen

"Was kann ich noch zur Förderung der Fruchtbarkeit tun?"

Anonym

Frage vom 30.07.2012

Hallo...ich bin 39,habe zwei Kinder(14u.15) bin in zweiter Ehe verheiratet u wir versuchen seit 18 langen Zyklen ein Kind zu bekommem..mein Hormonspiegel super, Eisprung vorhanden, Eileiter durchgängig, Spermien mopsfidel...was kann ich noch tun...lese grad viel über Homöphatie..nux vomica..serpia... was können sie mir da empfehlen?

Antwort vom 31.07.2012

Hallo,

nur nicht aufgeben! Schön, daß Sie sich noch einmal trauen! Aber versuchen Sie Ihrem Körper Zeit zu geben, leider ist man irgendwie nicht mehr 20, da kann es etwas dauern, aber die ganze Diagnostik, die Sie geschrieben haben, hört sich doch super an.
Um eine homöopathische Einschätzung zu machen, müßte man eine ordentliche Anamnese machen, deswegen würde ich Ihnen vorschlagen, eine Homöopathin zu finden, die es auch gut machen kann.
Körperausgleichend kann aber Mönchspfeffer, Frauenmateltee oder aber Akupunktur sein.
Versuchen Sie es damit und dann drücke ich Ihnen sehr die Daumen, daß es bald klappt.

Viele Grüße
Diekmann

25
Kommentare zu "Was kann ich noch zur Förderung der Fruchtbarkeit tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: