Themenbereich: Schwangerschaft

"Blutung nach vaginalem Ultraschall"

Anonym

Frage vom 02.08.2012

Hallo,

ich hatte gestern einen vaginalen Ultraschall. Und stellte abends nach einem Orgasmus (aber ohne Penetration) eine leichte Blutung fest. Sie war deutlich rot. Also keine bräunliche Schmierblutung.
Heute ist sie zum Glück wieder weg.

Muss ich mir trotzdem Sorgen machen?
Kann sie vielleicht von dem Ultraschall kommen???

Antwort vom 03.08.2012

Hallo,

manchmal ist die Zervix durch hormonelle Umstellungen mehr durchblutet.
Dann kann es durchaus vorkommen, daß es durch einen US zu einer leichten Blutung kommt.
Machen Sie sich keine Sorgen.

Viele Grüße
Diekmann

23
Kommentare zu "Blutung nach vaginalem Ultraschall"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: