Themenbereich: Alternative Heilmethoden

"Soll ich früher anfangen Himbeerblättertee zu trinken?"

Anonym

Frage vom 11.08.2012

Guten Tag.
also es wird ja immer geschrieben man solte Himbeerblättertee ab der 36. SSW trinken.

Kurz mein Problem:
Ich erwarte jetzt mein 3. Kind. Meine zwei großen sind aber schon Anfang der 37 SSW geboren. Es waren beide schwierige Geburten.
Beim erste Blasensprung, Muttermund war fest zu und brauchte sehr lange zum öffnen = lange Geburt.
Beim zweiten bekam ich dann auch schon Presswehen obwohl der Muttermund noch zu wenig offen war.
Wurde beide male geschnitten beim zweiten mal gings dann sehr tief. Jetzt hab ich total sch... wenn ich wieder geschnitten werde.
Nun kam mir der Gedanke das ich schon früher mit Teetrinken anfange damit alles etwas lockerer wird.

Was meint ihr??

PS.: Habe beide male Dammmasage gemacht, jetzt hab ich auch schon angefangen.

LG Michaela

Antwort vom 14.08.2012

Hallo,

ich kann Ihre Ängst verstehen.
Trinken Sie den Tee, der ist für die MM Öffnung und machen Sie die Massage, das ist wunderbar.
Zusätzlich könnten Sie noch Heublumensitzbäder für den Damm machen, dann tun Sie wirklich viel, damit es nicht wieder zum Schnitt kommt.
Ich würde auch auf jeden Fall mit der Hebamme im Kreißsaal reden, sagen Sie Ihre Ängst, dann wird sie alles tun, daß es nicht dazu kommt.

Ich drücke Ihnen die Daumen und viel Glück.
Diekmann

26
Kommentare zu "Soll ich früher anfangen Himbeerblättertee zu trinken?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: