Themenbereich: angeborene Besonderheiten

"Soll ich eine zweite Meinung einholen bei Reflux?"

Anonym

Frage vom 16.08.2012

Hallo Liebes Hebammen-Team,

mein Sohn ist schon 13 Monate und doch habe ich noch eine Frage :)

Er hat immer noch sehr ausgeprägten Reflux über den ganzen Tag. Teilweise so stark das er nach Luft japst. Dazu kommt noch das er sobald er etwas in Aktion ist, immer gleich anfängt zu husten. Unsere Kinderärztin meint immer das sei normal, er wächst da raus. Irgendwann hört das auf. Stimmt das, oder sollte ich doch lieber mal zu einem anderen Kinderarzt?

Vielen Dank
Kristin

Antwort vom 17.08.2012

Hallo,

ich finde es schon auch ein bißchen lang mit dem Reflux.
Vor allem, wenn Ihr Sohn dadurch so gestört ist, daß er ständig husten muß.
Ich finde es nicht verkehrt noch eine andere Meinung einzuholen, ich würde es auch tun.

Viel Glück! Und viel Spaß mit Ihrem Kleinen.

Diekmann

27
Kommentare zu "Soll ich eine zweite Meinung einholen bei Reflux?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: