Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Trotz Blutung schwanger?"

Anonym

Frage vom 24.08.2012

Hallo

Ich habe da mal einige Frage und zwar habe ich gestern abend meine Blutung bekommen allerdings war diese nicht so wie immer sondern sie sieht so aus wie eine schmierblutung. Dazu kommt noch das ich berührungsentfindlich Brüste habe und das sie größer geworden sind stechen oder ziehen im unterleib und rückenbrobleme kommen auch noch dazu.

Sind das anzeichen einer schwangerschaft?
Kan man auch drotz so einer Blutung schwanger sein?
wie lange dauert so eine Blutung im durchschnitt wen man schwanger ist?
Gibt es unterschiede zwischen einer einnistungs und schmierblutung?

ich bedanke mich schonmal im vorraus.


Antwort vom 24.08.2012

Wenn die Blutung anders ist als gewohnt u gerade wie bei Ihnen schwächer als sonst ist es möglich, dass es sich um eine Einnistungsbltg. handelt. Diese findet oft als Schmierblutung statt, was nichts anderes als "leichte Blutung" bedeutet, oft verbunden mit etwas Schleimabgang; man kann also nicht unbedingt unterscheiden zw Schmier- und Einnistungsbltg.
Um zu klären ob Sie evtl trotz dieser Blutung schwanger sind, sollten Sie einen Schwangerschaftstest machen, am besten mit Morgenurin, dann wissen Sie mehr. Alles Gute!

24
Kommentare zu "Trotz Blutung schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: