Themenbereich: Stillen allgemein

"Stillen und Alkohol"

Anonym

Frage vom 24.08.2012

Guten Tag

Wir haben heute Abend ein Fest, an dem wir sicherlich Alkohol trinken werden... Mein Sohn 3 Monate wird voll gestillt. Nach wieviel Stunden und wieviel mal abpumpen, nach dem letzten Glas Alkohol, kann ich ihn wieder stillen?

Antwort vom 24.08.2012

Hallo,

eine ganz gute Zusammenfassung finden Sie in nachfolgendem Artikel unter:

http://www.welt.de/gesundheit/article1791376/Etwas-Alkohol-in-der-Stillzeit-ist-voellig-in-Ordnung.html

Je nachdem wie lange die Feier dauert und wieviel Sie trinken möchten, kann es eventuell sinnvoll sein vorher etwas Milch abzupumpen für die Zeit, in der Sie nicht anlegen möchten. Alkohol baut sich kontinuierlich ab und er wird auch kontinuierlich an die Muttermilch abgegeben. D.h. es gibt keine feste Stundenzahl bis zu der Sie nicht stillen könnten, sondern diese hängt davon ab wie viel Sie getrunken haben. Nach der Abstinenz der Schwangerschaft reicht meistens sehr wenig Alkohol, um einen "Schwips" zu bekommen und die Frauen trinken eher sehr wenig. Sollte das bei Ihnen auch der Fall sein sind keine besonderen Maßnahmen nötig außer, dass Sie nicht direkt danach Stillen. Je nach Menge sollten Sie 2-4 Stunden nicht Stillen. Vielleicht gelingt es Ihnen ja auch die Mahlzeiten Ihres Kindes gut mit dem Trinken zu koordinieren, indem Sie Ihr Kind kurz vor dem Trinken stillen oder mit dem Alkohol warten bis die Mahlzeit für Ihr Kind fällig war.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Feier, Monika Selow

31
Kommentare zu "Stillen und Alkohol"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: