Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"kurzer Zyklus und Kinderwunsch"

Anonym

Frage vom 01.09.2012

Hallo!
Möchte gern nocheinmal mama werden klappt leider nicht.Mein mann ist in Ordnung war beim urologen.Trinke Frauenmanteltee und mein problem ist mein zyklus kommt mal 25,24 ,26 tage im unterschied.Was kann ich noch tun?

Antwort vom 03.09.2012

Leider kann man es oft gar nicht sagen, warum es nicht klappen will mit der Erfüllung des Kinderwunsches! Positiv ist ja schon mal, dass Ihr Partner normal zeugungsfähig ist. Ihren Z. können Sie evtl mit Mönchspfeffer in der 2. Zyklushälfte positiv beeinflussen (also immer nach dem ES einnehmen bis Periodenbeginn). In unserer Rubrik "Kinderwunsch" finden Sie evtl noch mehr Tipps, die zu Ihrem kurzen Zyklus passen.
Versuchen Sie, den Kinderwunsch nicht zu dominant werden zu lassen - Planen Sie Urlaub, Karriereschritte, Hobbys, ... wenn Sie schwanger werden, ist schnell umgeplant, aber der Kopf bleibt auf die Art und Weise ein bisschen freier! Ich wünsche Ihnen alles Gute!

35
Kommentare zu "kurzer Zyklus und Kinderwunsch"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: