Themenbereich: Beginn der Beikost

"HA oder normale Milch? Wann beginnt man mit der Beikost?"

Anonym

Frage vom 07.09.2012

Hallo, unser Sohn hat Ende des Monats den 4. Monat abgeschlossen. Er ist 66 cm groß und wiegt zur Zeit 6900 gr.. Trinkt so im Schnitt 600 - 700 ml PR HA Nahrung. Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich langsam auf normale PRE Nahrung umstellen sollte. (Füttern eigentlich nur HA wg. Heuschnupfen bei meinem Mann). Nun haben wir erfahren, dass es da überhaupt nicht erforderlich ist HA zu füttern. Zudem kann man ja ab dem 5. Monat auch mit Beikost anfangen. Sollte man dies tun oder eher bis zum 6. Monat warten? Ich danke für Ihre Mühe und Antwort.

Antwort vom 10.09.2012

Hallo,
da Ihr Kind gut gedeiht brauchen Sie nicht umsteigen. Die Pre-Nahrung kann bis zum Ende der Milchgabe gefüttert werden. Die Meinung zur HA Nahrung teile ich, Sie können eine ganz normale Pre füttern. Wenn Sie möchten, können Sie mit der Beikost beginnen, wie Sie das starten kann Ihnen Ihre Hebamme erklären, Ihre Kasse bezahlt die Hebamme bis zum 9. Lebensmonat.
Sie können sich auch hier im Club den Ernährungsfahrplan anschauen, auch da ist die Beikosteinführung sehr anschaulich erklärt. Da Sie in dieser Zeit aber auch noch Milch füttern können Sie sich den Wechsel zur normalen Pre überlegen, oder Sie behalten die HA Pre bei, wenn Ihnen das mehr zusagt. Wenn Frauen ausschliesslich stillen empfiehlt man volle 6 Monat zu stillen, bei Flaschenkindern lauten die Empfehlungen nach dem 4. Monat mit der Beikost zu beginnen. LG Judith

24
Kommentare zu "HA oder normale Milch? Wann beginnt man mit der Beikost?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: