Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Schwanger oder Wechseljahre?"

Anonym

Frage vom 13.09.2012

regel ausgebleben schon lange bin 41 schwanger oder wechseljahre?

Antwort vom 14.09.2012

Hallo, normalerweise beginnen die Wechseljahre erst mit Ende 40/Anfang 50 Jahren. Es gibt aber auch Frauen, die schon mit Anfang 40 in die Wechseljahre kommen. Vorboten der Wechseljahre sind oft ein veränderter Zyklus und seltenere Eisprünge. Sie schreiben nichts dazu wie lange Ihre Periode bereits ausbleibt. Die einfachste Methode, um festzustellen ob Sie schwanger sind (was mit 41 noch gut möglich wäre) ist einen Schwangerschaftstest durchzuführen. Eine Woche nach Ausbleiben der Periode und drei Wochen nach einer möglichen Befruchtung können Sie bereits mit einem recht zuverlässigen Ergebnis rechnen. Bei negativem Testergebnis können Sie eine Woche später den Test wiederholen. Ist auch der negativ, dann können Sie beim Arzt Ihren Hormonstatus bestimmen lassen und so feststellen, ob die Wechseljahre angefangen haben. Notwendig ist dies aber nicht, da die Wechseljahre ein ganz normaler körperlicher Vorgang sind, der keiner ärztlichen Betreuung bedarf, solange Sie damit gut zurecht kommen.
Alles Gute, Monika Selow

27
Kommentare zu "Schwanger oder Wechseljahre?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: