Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Unsicherheit über den tatsächlichen Kindsvater"

Anonym

Frage vom 27.09.2012

Ich hatte am 26.03.12 das letzte mal meine periode. In der woche habe ich meinen freund kennengelernt . Am 24.04 hab ich einen test gemacht weil meine periode ein tag übe r war und der test hat 2-3woche angezeigt. Am 9.4 ist uns das kondom gerissen. Jetzt bin ich in der 26ssw und das baby ist ist zeitgerecht entwickelt. Dann viel mir ein das ich im märz eine affäre hatte und auch sex! Ich nehme keine pille! Ich hatte trotzdem meine tage ganz normal udnd einen 28 tage zyklus!!! Kann die affäre der vater sein? Rein rechnerisch kann es ja nicht sein hab aber trotzdem so angst!:'(

Antwort vom 29.09.2012

Hallo,
wenn Sie nach der letzten Periode nur noch Sex mit Ihrem neuen Freund hatten, dann kann nur er der Vater sein. Wenn Sie Ihre Affaire im März gleichzeitig zu dem neuen Freund hatten, dann kommt auch dieser in Frage. Rein rechnerisch kommt der 9.4 als Zeugungstermin in Frage und damit wäre dann der neue Freund der Vater. LG Judith

26
Kommentare zu "Unsicherheit über den tatsächlichen Kindsvater"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: