Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Druckgefühl durch den Darm?"

Anonym

Frage vom 05.10.2012

Hallo,

ich bin heute 11+1,letzte Woche hatte ich das erste Screening wo auch alles gut war.

Bis gestern hatte ich eine Art Druck im Bauch,fühlte sich einfach gefüllt an (vorallem beim sitzen),in der Nacht bin ich dann von tierischen Schmerzen wach geworden und ging auf die Toilette,ich hatte Stuhlgang die Schmerzen waren verschwunden und ich konnte weiterschlafen,seitdem habe ich allerdings diesen "Druck" nicht mehr,obwohl ich alle 2-3 Tage Stuhlgang hatte bis dahin.

Kann das am Darm gelegen haben?

Ich bin etwas verunsichert...mir ist zwar weiterhin übel aber trotzdem

Antwort vom 11.10.2012

Hallo, so wie Sie es beschreiben klingt es eher nach Druckgefühl durch träge Verdauung. Nur alle 2-3 Tage Stuhlgang zu haben, ist ziemlich wenig und es ist möglich, dass der Darm dann auch nicht vollständig geleert wird, so dass trotz Stuhlgang ein Druckgefühl bleibt. Versuchen Sie die Ernährung etwas verdauungsfreundlicher zu gestalten, indem Sie sich ballaststoffreich (Vollkorn, viel Gemüse) und zuckerarm (auch wenig zuckerhaltige Getränke, Weißbrot) essen. Auch gut ist geschroteter Leinsamen, den Sie sich morgens in den Yoghurt rühren können.
Alles Gute, Monika Selow

21
Kommentare zu "Druckgefühl durch den Darm?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: