Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"39.SSW: Wassereinlagerungen nur auf einer Seite"

Anonym

Frage vom 07.10.2012

Ich habe starke Wassereinlagerung im rechten Bein, aber nur rechts. Was kann ich tun damit diese Einlagerung zurückgeht, denn 2 verschiedene Schuhe möchte ich nun auch nicht anziehen. Bin in der 39. Woche, es sieht aber nichts nach einen baldigen Geburt aus, das Baby lässt sich wohl Zeit!

Antwort vom 08.10.2012

Zunächst sollten Sie sich mit "Hausmitteln" behelfen wie Bein(e) hochlagern, evtl ein Fuß- und Unterschenkelbad mit Kastanienextrakt (z.B. Weleda). Nach dem Wochenende sollten Sie aber mit Ihrer FÄ Kontakt aufnehmen, denn einer Wassereinlagerung, grade wenn sie nur einseitig auftritt, kann auch eine Störung der Durchblutung zugrunde liegen. Sollten Sie Schmerzen im betroffenen Bein haben, ist es ratsam, schon vorher ins Krankenhaus zu gehen. Ich wünsche gute Besserung!

23
Kommentare zu "39.SSW: Wassereinlagerungen nur auf einer Seite"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: