Themenbereich: Geburt allgemein

"Anzeichen von Geburtsbeginn?"

Anonym

Frage vom 19.10.2012

hallo bin in der 37 ssw. der frauenarzt meinte das baby könnte früher kommen. habe seit gut einer woche wehen aber unregelmäßig. der bauch ist ständig hart und das baby drückt sehr doll nach unten. habe auch dolles ziehen im hinten bereich. der frauenarzt sagte mir auch das die plazenta den 2 grad erreicht hat. heute habe ich innere aufsteigende wärme und sehr schwitzige hände. nun wollte ist fragen ob es schon anzeichen sein könnten das es los geht

Antwort vom 21.10.2012

Das alles sind Zeichen, dass sich im Körper was verändert, dass langsam der Zeitpunkt kommt, an dem es los geht. Trotzdem ist alles noch völlig offen, es kann sich noch mal komplett beruhigen oder auch weiter entwickeln in Richtung Wehen und Geburtsbeginn. Bleiben Sie gelassen und offen für das, was kommt - Ihr Körper und Ihr Baby werden schon wissen, wann der beste Zeitpunkt gekommen ist! Ich wünsche Ihnen ein schönes Geburtserlebnis, eine nette Hebamme und ein gesundes Baby!

27
Kommentare zu "Anzeichen von Geburtsbeginn?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: