Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schadet anale Stimmulation während der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 22.10.2012

Hallo Liebes Hebammen Team,

meine Frage ist mir etwas unangenehm, aber ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
Ich bin jetzt in der 17. Schwangerschaftswoche.

Mein Mann und ich hatten GV wobei er mich auch anal mit dem Finger befriedigt hat, ich mache mir jetzt Sorgen das dadurch vielleicht irgendwie Bakterien in meine Scheide gelangt sind und ob wir uns weiterhin anal befriedigen dürfen. Habe immer Angst das es unserem Baby schadet, oder sich der Muttermund daduch öffnen könnte. Kann mann dadurch ein baby verlieren?

Ich Danke Ihnen für die tolle Seite die mir schon oft geholfen hat.

Danke für eine Antwort
Mit freundlichen Grüßen Nadine

Antwort vom 24.10.2012

Hallo! Sie können in der Schwangerschaft alle Sexualpraktiken anwenden, solange Sie dadurch keine Kontraktionen verspüren , Sie Lust darauf haben und der Bauch nicht im Weg ist.
Die Scheide kann in der Schwangerschaft etwas anfälliger sein für Pilzinfektionen(das könnte auch durch Eindringen von Darmbakterien sein), aber das ist weder gefährlich für das Baby(das ist in der Fruchtblase gut geschützt), noch öffnet sich dadurch der Muttermund.
Haben Sie Spaß und genießen Sie den Sex mit ihrem Mann. Alles ist gut.
Cl.Osterhus

14
Kommentare zu "Schadet anale Stimmulation während der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: