Themenbereich: Recht & Rat

"Privatversichert - wie hoch sind die Kosten für die Hebammenbetreuung?"

Anonym

Frage vom 29.10.2012

Hallo, ich bin selbstständig und privat versichert und möchten nachfragen, was eine Hebamme kostet, bzw. was die Kurse kosten. Meine Krankenversicherung übernimmt bei der Entbindung nur die Kosten für eine Beleghebamme.

Vielen Dank


Antwort vom 29.10.2012

Auf der Website des Hebammenverbandes Ihres Bundeslandes (z B http://www.hebammen-bw.de) finden Sie die Privatgebührenverordnung zum Einsehen bzw Herunterladen. Fragen Sie aber auf alle Fälle nochmal bei Ihrer Kasse nach was die Übernahme von Hebammenleistungen in der Schwangerschaft und im Wochenbett betrifft bzw sprechen Sie mit Ihrer Hebammen ab, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen möchten, das ist gar kein Problem, das vorher zu besprechen. Alles Gute!

28
Kommentare zu "Privatversichert - wie hoch sind die Kosten für die Hebammenbetreuung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: