Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Verkalkung des Mutterkuchens schlimm?"

Anonym

Frage vom 30.10.2012

Ist eine Verkalkung des Mutterkuchens in der 36+1 SSw schlimm?

Antwort vom 01.11.2012

Hallo,
das kommt auf den Grad der Verkalkung an und ob das Auswirkungen auf die Versorgung des Kindes hat. Ihre Ärztin wird Sie vermutlich nun regelmäßiger sehen wollen um zu beobachten ob die Verkalkung fortschreitet. Unter Beobachtung ist das nicht Besorgnis erregend. LG Judith

23
Kommentare zu "Verkalkung des Mutterkuchens schlimm?"
xxNiColexx
Gelegenheitsclubber (2 Posts)
Kommentar vom 03.11.2012 13:25
verkalkung
Den grad hat se nich gesagt. Sie meinte nur das es gut ist das kein Bluterguss da ist. Und se meinte zum Ende hin ist das ganz normal. Und nur das de Reserven halt nun aufgebraucht sind.
Am 30.10 hatte se es ja gesagt, wa jetzt gestern wieda da und geschaut hat se nich.
CTG , und Untersuchung auf dem Stuhl das wars.

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: