Themenbereich: Stillprobleme

"lässt beim Stillen die Brust immer wieder los"

Anonym

Frage vom 07.11.2012

Hallo...
Ich habe einen 4 und 1/2 Monate alter Tochter die beim Stillen immer wieder die Brust loslässt und schreit das für ein paar Sek. Und.dann trinkt sie weitere das ganzen wiederholt sich immer wieder außer wenn die milch richtig schnell fliesst das ist dann etwas 2mi min pro Brust in der zeit ist ruhe. Die Kinderärztin meinte auch ich solle zufüttern weil sie mit der gewuchtszunahme unzufrieden ist. Aber die kleinen verweigert die flasche.

Antwort vom 08.11.2012

Hallo!
Ihre Tochter schreit vermutlich immer dann, wenn die Milch nicht sofort und/oder nicht schnell und reichlich genug fliesst, wenn sie saugt. Viele Säuglinge lassen dann los, sind unzufrieden und stillen immer nur kurz. Wenn es anstrengend wird, hören sie auf. Das führt dazu, dass sie nicht genug Nahrung bekommen und dann immer weniger zunehmen. Damit die Milch schneller fliesst und angeregt wird, rate ich Ihnen zu mehreren Vorbereitungen vor dem Stillen: machen Sie es sich immer bequem; trinken Sie etwas Warmes, legen Sie sich etwas Warmes auf die Schultern. Bereiten Sie die Brust vor mit einer Brustmassage (es gibt hilfreiche Still- und Milchbildungsöle) und warmen Umschlägen o.a. Massieren Sie etwas Milch aus, bevor Sie anlegen. Wenn Sie eine Pumpe haben, können Sie auch vorher immer etwas die Brust pumpen; das bringt die Milch zum Fliessen, regt an, und die Milchbildung nimmt zu. Möglicherweise ist Ihre Tochter schon bereit für die Breikost und sie nimmt über Breie schrittweise mehr Kalorien auf. Viele Stillkinder verweigern die Flasche, aber vielleicht trinkt sie schon aus einem Becher oder von einem anderen Sauger. Manchmal hilft es, wenn der Partner oder eine andere Bezugsperson die Flasche anbietet. Ich weiss nicht, wieviel Ihre Tochter jetzt wiegen sollte; Sie sollten bald all die Massnahmen probieren und dann Ihr Kind wieder wiegen lassen. Kontaktieren Sie Ihre oder irgendeine Hebamme, die Sie weiter beraten kann. In der Stillzeit bekommen Sie das von der Krankenkasse bezahlt. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

30
Kommentare zu "lässt beim Stillen die Brust immer wieder los"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: