Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"Wie früh kann man eine Eileiterschwangerschaft erkennen?"

Anonym

Frage vom 18.11.2012

Guten Abend und einen schönen Sonntag,

ich habe eine Frage , ich habe vor ca. 7Monaten eine geplatzte Eileiterschwangerschaft mit der entfernung
meines rechten Eileiter .
Nun bin ich wieder schwanger , muß ich Angst haben das mir das wieder passiert ?
Mein erster tag meiner letzten Periode war am 21.10.2012 ist das ok wenn ich nächste Woche dann
zum Frauenarzt gehe? Sieht er dann schon was ? Ich habe so Angst das dies nochmal passiert .

Ich würde mich freuen wenn ich was höre von ihnen .

Antwort vom 20.11.2012

Wenn am 21. 10. die LP war, dann war um den ca 5.11. die Befruchtung, die Einnistung dann noch etwas später, vllt. ca am 10.11. Evtl kann Ihr FA kommende Woche sehen, ob "etwas" in der Gebärmutter ist oder nicht. Es ist aber auch möglich und kein Grund zur Sorge, dass noch nichts zu sehen ist. Aber gehen Sie ruhig trotzdem frühzeitig, damit eine evtl. erneute Eileiterschwangerschaft frühzeitig erkannt wird - aber ich wünsche Ihnen natürlich, dass dieses Baby sich ein schönes Plätzchen in der Gebärmutter gesucht hat! Alles Gute!

18
Kommentare zu "Wie früh kann man eine Eileiterschwangerschaft erkennen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: