Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"Kind zu groß für die SSW"

Anonym

Frage vom 01.12.2012

Hallo,
ich bin in der 28+5 ssw und meine frauenärztin sagt das mein beby mit 1478 g und 38 cm zuviel wiegt und zu groß ist. ich habe eine schwangerschaftsdiabetes und muss bis jetzt noch nicht spritzen weil meine werte eigentlch immer im grün bereich sind. zusätzlich habe ich auch noch 1,6 kg abgenommen. könnt ihr mir sagen was das normal gewicht ist in der 28+5 ssw ist? mach mir ziemliche sorgen.

Antwort vom 04.12.2012

Hallo,
durchscnittlich wiegen die Kinder zw 1200 und 1300gr. Die Länge ist nicht so interessant, da kommt viel Genetik ins Spiel ( Größe der Eltern). Wenn das Baby insgesamt einfach gerade schwerer ist, würde ich abwarten und beobachten, meist hat sich das bis zur nächsten Kontrolle wieder ausgeglichen, da die Kinder in der Regel in Schüben wachsen und nicht kontinuierlich. Sollte Ihr Kind unterschiedlich entwickelt sein, also das Verhältnis Kopf/ Bauch nicht stimmig dann muss man gezielter schauen. Zum Sorgen ist das im Moment nichts, man wird nun eine erhöhte Aufmerksam haben und gut auf Sie beide achten. Vermutlich ist in Kürze schon wieder Entwarnung. Da Ihr Zucker stabil ist, droht von dieser Seite her gerade keine Gefahr. Ich würde derzeit von einem Wachstumschub ausgehen. LG Judith

25
Kommentare zu "Kind zu groß für die SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: