Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"22.SSW: starke Schmerzen nach Laufen/ Stehen"

Anonym

Frage vom 11.12.2012

Hallo,

ich bin in der 22 SSW, und seit 2 wochen spüre ich Unterbauchschmerzen, die besonders nach langem Laufen oder Stehen (mehr als 15 min) auftretten. Letzte Woche war ich bei FÄ, nach der Untersuchung meinte sie, dass alles gut sei und ich soll nur mich ausruhen. Leider die Schmerzen hören nicht auf und kann kaum laufen und meine beine bewegen. was meinen Sie? Könnten Sie mir vielleicht helfen?

Danke.

Antwort vom 12.12.2012

Eigentlich ist es nicht ungewöhnl., dass der Körper sich nach längerem Gehen/ Stehen bemerkbar macht und nun nicht mehr so belastbar ist wie in früheren SSW. Die starken Schmerzen beim Bewegen der Beine könnten allerdings ein Zeichen für eine Symphysenlockerung sein: die Beckeknochen sind vorn am Schambein durch Knorpel verbunden, der manchmal bei Schwangeren ein bisschen gelockert ist. Das kann seh schmerzhaft sein, da jede Bewegung im Becken weh tut. Sie sollten am besten nochmal mit Ihrer FÄ Kontakt aufnehmen, um das zu klären. Manchmal hilft ein so gen. "Symphysengurt", der den Beckengürtel stützt; auch die Einnahme von Weleda Aufbaukalk kann ein bisschen Linderung verschaffen. Vorher sollte Sie aber abklären, ob es überhaupt eine Symphysenlockerung ist, was Ihre Schmerzen verursacht. Gute Besserung!

22
Kommentare zu "22.SSW: starke Schmerzen nach Laufen/ Stehen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: