Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"14.SSw Unterbauchschmerzen - was können Gründe sein?"

Anonym

Frage vom 19.12.2012

Hallo,

ich habe seit gestern Abend Schmerzen im Unterleib, erst nur links bis zur Leiste, so dass ich in der Nacht auch davon aufgewacht bin. Dann den Tag über beidseitig, so dass es echt anstrengend war noch sitzen zu können. Jetzt ist es wieder nur auf der linken Seite. Ich denke mal, dass die Mutterbänder sich dehnen? Ich hatte das aber noch nie, bin in der 14+6. Ist das normal, dass der Schmerz anhaltend ist und dabei das atmen schwerer wird? Weiß nicht, was ich machen soll. Wärmflasche drauf hat auch nicht geholfen.

LG

Antwort vom 21.12.2012

Leichte Schmerzen und Ziehen und Zwacken im Bauch können immer mal wieder vorkommen und sind harmlos - meist haben sie mit dem Wachstum des Kindes und der Gebärmutter zu tun.
Viele Schwangere haben auch Probleme mit der Verdauung, haben seltener Stuhlgang, und da kann der Darm auch schon mal recht schmerzhaft verkrampfen - das sollte sich aber bessern, wenn der darm geleert werden konnte.
Sie schildern allerdings ausgeprägte Schmerzen, die Sie auch vom Schlafen abhalten und da würde ich doch zum Arztbesuch raten, wenn es Ihnen nicht inzw. besser geht. Versuchen Sie, das noch vor den Feiertagen kontrollieren zu lassen, dann können Sie entspannter Weihnachten feiern. Ihnen und Ihrem Baby alles Gute!

23
Kommentare zu "14.SSw Unterbauchschmerzen - was können Gründe sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: