Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Soll ich nochmal einen Test machen?"

Anonym

Frage vom 12.01.2013

Hallo,
ich bin total verwirt und hoffe auf aufschlussreiche Antworten.
Am 26.11.12 hatte ich noch meine Periode völlig normal,also sehr starke Blutung von 5 Tagen insgesamt bei einem exaktem Zykus von 30 Tagen.
Ungeschützten GV hatte ich am 9.-10. und 11.12.12
Am 22.12. bekam ich starke Unterleibschmerzen und Blutung 2 Tage lang (leichter als sonst,aber mit viel Gewebe).
Seitdem ist mir morgens schlecht, habe seit ca.4 Wochen immer wieder Ul-Schmerzen rechts und meine Brüste spannen und brennen, wie ich es sonst nur ein paar Tage vor der Mens. habe.
3 SS-Tests habe ich inzwischen gemacht, wovon 2 (nach Stunden) leicht positiv waren, einer blieb blütenweiss auch nach Stunden (ich weiss das diese nach 5mins. nicht mehr auszuwerten sind)
Es würde sich also bei mir um die 6+ssw. handeln, habe erst in einer Woche einen FA.Termin.
Ist ein weiteres testen sinnvoll??--Hätten sie nicht schon positiv zeigen müssen, wenn ich schwanger wäre?

Antwort vom 13.01.2013

Wenn Sie in einer Woche einen Termin bei der FÄ haben, dann brauchen Sie jetzt keinen Test machen, bei der FÄ wird vermutl. ohnehin getestet. Allerdings ist auch möglich, dass es einfach eine etwas verfrühte Periodenbltg war und die Befindlichkeitsveränderungen gar nichts damit zu tun haben. Über Weihnachten/ Neujahr ticken die Uhren meist ein bisschen anders, die Ernährung, die Tagesgestaltung und das Schlafverhalten sind anders als im Alltag, auch das kann zu Veränderungen im Zyklusgeschehen beitragen. Nach meiner Einschätzung können Sie in aller Ruhe abwarten, ob bzw was bei dem Arzttermin herauskommt, zur Sorge besteht kein Anlass. ich wünsche Ihnen alles Gute!

26
Kommentare zu "Soll ich nochmal einen Test machen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: