Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Kann ich mitten im Quartal den Arzt wechseln?"

Anonym

Frage vom 18.01.2013

Hallo, bin in der 12 SSW und mit meinem Frauenarzt nicht wirklich zufrieden. Wenn ich Fragen habe z. B. was ich essen soll/darf sagt er, das kann man alles im Internet nachlesen. Auch auf sämltilche Untersuchungen (Toxo, Chlamydian etc.) musste ich erinnern. Jetzt wollte ich diese Woche zu einem anderen FA und die sagten, dass ein Wechsel während des Quartals nicht möglich ist. Stimmt das? Danke für Ihre Antwort.. Mfg

Antwort vom 20.01.2013

Hallo, ein Arztwechsel ist jederzeit möglich. Oft wird gesagt, dass das nicht geht, z.B. weil dann noch mal Praxisgebühr bezahlt werden muss. Erstens war es einem das ja oft wert, zweitens ist sie sowieso abgeschafft.
Kann sein, dass die Damen an der Rezeption das nicht gerne machen, weil die Abrechnung dann anders ist. Das sollte aber kein Grund sein Sie abzuweisen. Wenn Sie Probleme haben sollten, können Sie nochmal bei Ihrer Krankenkasse nachfragen. Was grundsätzlich auch geht und garantiert keine Schwierigkeiten macht ist, die Schwangerenvorsorge bei einer Hebamme machen zu lassen.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow, Hebamme

28
Kommentare zu "Kann ich mitten im Quartal den Arzt wechseln?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: