Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Test negativ, Schmerzen in der Leiste"

Anonym

Frage vom 10.02.2013

Hallo!

Ich habe einen regelmäßigen Zyklus von 25 Tagen.
Ich musste den ersten Monat Clomifen 50mg nehmen, durch meinen verkürzten Zyklus.
Am 8.2. hätte ich meine Periode bekommen müssen. Habe gestern einen SST gemacht, der war aber negativ, leider. Habe auch keine Anzeichen das meine Periode kommt. Ab und zu mal hab ich das Gefühl, aber kommt nix. Ich hab echt schmerzen in der leiste, es sei denn ich hab Bewegung. Entweder hab ich zu früh getestet oder ich hab ne vielleicht eine Zyste?!

Können mir jemand helfen?

Danke :-)

Antwort vom 11.02.2013

Wenn Ihre Periodenblutung bis in einer Woche nicht einsetzt, können Sie den Test wiederholen - vllt wars zu früh?
Die Schmerzen in der Leiste können auch Ursachen im Darmbereicht haben oder muskulär bedingt sein. Da Sie schreiben, dass Bewegung schmerzlindern wirkt, ist das gut möglich. Achten Sie auf regelmäßigen Stuhlgang und Bewegung; auch Wärme kann schmerzlindernd wirken, wenn es sich um den darm oder die Muskeln handelt. Sollte es damit nicht besser werden, sollten Sie ärztlich abklären lassen, woher die Beschwerden kommen. Alles Gute!

27
Kommentare zu "Test negativ, Schmerzen in der Leiste"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: