Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Ausbleibende Periode nach Fehlgeburt"

Anonym

Frage vom 23.02.2013

Hallo liebes Team,
Ich hatte eine FG am 27.12.2012 in der 9 SSW, mit AS.
Vor der Schwangerschaft hatte ich einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen. ebenfalls spürte ich meinen ES. Meine erste Periode hatte ich 30 Tage nach der AS. Beim nächsten Zyklus meine ich, den ES gespürt zu haben. Meine Periode bleibt aber aus und es sind auch keine Anzeichen spürbar. Kann es sein, dass der Zyklus sich noch nicht eingespielt hat?

Antwort vom 24.02.2013

Hallo, nach jeder Schwangerschaft, auch wenn sie durch Fehlgeburt endet, kann es eine Weile dauern bis sich Zyklus und Eisprung wieder ganz regelmäßig einstellen. Auch mit unregelmäßigem Zyklus ist eine erneute Schwangerschaft möglich. Wenn Sie ungeschützten Verkehr hatten, könnte eine ausbleibende Periode auch auf eine erneute Schwangerschaft hindeuten. In dem Fall können Sie einige Tage nachdem die erwartete Periode ausgeblieben ist einen Test durchführen. Sollte nur die Periode unregelmäßig sein, dann bedarf dies keiner Behandlung, weil sich das in den allermeisten Fällen von selbst wieder reguliert.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow, Hebamme

20
Kommentare zu "Ausbleibende Periode nach Fehlgeburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: