Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Chlormadion und Zykluswirkung"

Anonym

Frage vom 25.03.2013

Hallo
Mein FA hat mir heute das Medikament Chlormadion verschrieben das ich meine Periode bekomme da ich vor zwei Monaten meine Pille abgesetzt habe. Mein Freund und ich versuchen ein baby zu bekommen jetzt hab ich die frage ob ich bei der ersten Blutung die durch die Tabletten ausgelöst worden ist schwanger werden kann ? bitte um Antwort :)

Antwort vom 27.03.2013

Das Mittel, das Sie bekommen, soll den Zyklus regulieren ohne dabei zu schaden, falls evtl eine Befruchtung stattfindet. Es hängt nicht unmittelbar mit dem Eisprung u einer mögl. Befruchtung zusammen; das heißt, es kann gut sein, dass Sie nun erst einmal od auch mehrmals wieder eine Periodenblutung bekommen, bevor es mit einer Schwangerschaft klappt. Am besten, Sie erwarten erst mal gar nichts, sondern genießen Ihre Sexualität mit Ihrem Partner, so wie Sie dazu Lust haben und beobachten Ihren Körper, achten auf Beginn und Ende der Periodenblutungen und auch andere Signale Ihres Körpers, die Ihnen auffallen. In unserer Rubrik "Kinderwunsch" finden Sie evtl Tipps zu gesunder Lebensweise, leckere Teerezepte etc, mit denen Sie Ihren Zyklus und Ihren Kinderwunsch unterstützen können. Ich drücke Ihnen die Daumen!

26
Kommentare zu "Chlormadion und Zykluswirkung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: