Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwanger - wie soll ich mich verhalten?"

Anonym

Frage vom 03.04.2013

huhu :) ich war gestern beim FA der mir eine ss bestätigte...
er sagte ich wäre 6+4 kommt das hin wenn ich am 21.2 meine letzte mens bekommen habe und mein Zyklus 28 tage lang ist??

ich bin ein wenig eestaunt denn angeblich sei es für mich schwer gewesen kinder zu bekommen da meine Gebärmutter verklebt sei eben so meine Eierstöcke. ..
muss ehrlich sagen das ich dem FA nixht ganz vertraue..

auf dem ultraschall war nur ein weißer Punkt der angeblich fast 8, 5 mm groß sein soll..

ich bin mir unsicher ...wie verhalte ich much und in welcher woche bin ich nun??

Antwort vom 04.04.2013

Erst mal herzlichen Glückwunsch - ganz besonders, da Sie anscheinend nur "erschwert" schwanger werden können - bingo, das hat geklappt :-)!
Die Berechnung Ihres FA nach der LP stimmt genau mit meiner überein: Sie sind in der 7. SSW, der ungefähre Termin der Geburt ist Ende November (passend zum ersten Adventswochenende). Ihr Mutterschutz, sofern Sie berufstätig sind, beginnt Mitte Oktober.
Verhalten können Sie sich eigentlich ganz normal, sofern Sie ein halbwegs "normales" Leben führen ohne gefährliche od ungesunde Gewohnheiten wie Rauchen/ Alkohol oder ein Job als Stuntwoman od ähnl. ;-)!
Blättern Sie doch mal in unserer Rubrik "Schwangerschaft" - da finden Sie bestimmt vieles, das für Ihre Situation interessant und hilfreich ist. Und bei speziellen Fragen - einfach wieder schreiben!
ich wünsche Ihnen eine schöne Schwangerschaft!

24
Kommentare zu "Schwanger - wie soll ich mich verhalten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: