Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"unregelmäßiger Zyklus"

Anonym

Frage vom 13.04.2013

Hallo. Kann einem der KiWu so auf die Psyche schlagen, dass sich der Zyklus verändert???

Mein Problem: Periode 08.03. (3-4 Tage), GV am 16./17.03., Periode immer noch nicht. SSTest: einmal negativ, einmal eine leicht rosa Linie bei "schwanger". Letzte Woche abends einmal starke Brustwarzenschmerzen.

Meine Regel ist immer regelmäßig und kündigt sich mit Oberschenkel-, Rückenschmerzen und Brustziehen an. Dieses Mal so gar nicht.

Kann es wirklich sein, dass bei dem KiWu die Psyche so dermaßen der Zyklus verändert???

Möchte auf jeden Fall ein Baby, da ich 36 bin und die Uhr "tickt". Möchte derzeit noch abnehmen, damit es nicht so viele Probleme während der Schwangerschaft kommt bzw. dem Baby nicht schadet.

Mein Gynk. ist nächste Woche in Urlaub. Soll ich nochmal einen Test machen? Kann es organisch sein? Oder macht die Psyche das Chaos?

Antwort vom 15.04.2013

Der Z kann sich aus allen möglichen Gründen verändern - z B auch infolge einer Ernährungsumstellung. das ist bei Ihnen ja vermutlich der Fall, wenn Sie dabei sind, Ihr Gewicht zu reduzieren. Ich würde einfach noch mal ein paar Tage abwarten und dann den test evtl wiederholen, wenn die Periode nicht inzwischen einsetzt. Vielleicht hats ja schon geklappt ?! Ich drücke Ihnen die Daumen!

20
Kommentare zu "unregelmäßiger Zyklus"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: