Themenbereich: Medikamente in der Schwangerschaft

"fragl. schwanger und Medikamenteneinnahme"

Anonym

Frage vom 14.04.2013

Hallo
Da ich an ZT 7 beim FA war zur kontrolle und wir seit 8 monaten einen kiwu haben, hat mir der FA abstriche genommen. Nun habe ich per post den befund gekriegt das ich eine leichte darmbakterien infektion habe, sie hat mir ein schreiben zu dem rezept gelegt wo drauf steht : ich soll vor der einnahme der tabletten eine SS ausschliessen !
Nun bin ich an ES+9 und habe eine sehr schöne hochlage in meiner kurve.... Soll ich warten bis ES+14 dann en test machen ? Oder gleich anfangen mit den tabletten ? Ich habe angst das die bakterien für eine eventuelle SS gefährlich sein können...
Habe bissle panik, genau jetzt nach 8 monaten üben könnte es geklappt haben und nun das :-/

Glg

Antwort vom 17.04.2013

Ich würde es genau so machen, wie empfohlen, nämlich das Mittel nur dann einnehmen, wenn ich sicher nicht schwanger bin. Wenn das von der Ärztin ausdrücklich so angewiesen wurde dann vermutlich deswegen, weil das Mittel einer evtl vorhandenen Schwangerschaft mehr schaden könnte als das die bakterielle Infektion kann. Sollten Sie schwanger sein, gibt es bestimmt eine andere Möglichkeit, die Infektion zu behandeln; dazu kann Ihre Ärztin Sie bestimmt beraten. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

23
Kommentare zu "fragl. schwanger und Medikamenteneinnahme"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: