Themenbereich: Gesundheit

"Erkältung, Übelkeit und schwanger"

Anonym

Frage vom 19.04.2013

Ich habe seit einer Woche eine starke Erkältung, welche ich mit viel Schlaf, Tee trinken und Ruhe behandel. Zudem muss ich mich den ganzen Tag immer und immer wieder übergeben. Jetzt habe ich seit zwei Tagen Schmerzen im Bauch, welche sich anfühlen wie Muskelkater. Ist der Husten mit den Schmerzen schädlich für den Wurm in mir???

Antwort vom 21.04.2013

Leider schreiben Sie nicht, in welcher SSW Sie sind - denn die Übelkeit/ Erbrechen sind in frühen SSW meist auf Anpassungsprobleme des Körpers an die Schwangerschaft zu erklären. Wenn Sie schon "weiter fortgeschritten" in der Schw. sind (> 13. SSW), kann es sich auch um einen Magen-Darm-Infekt handeln. Das häufige Husten kann die muskelkaterähnl. Beschwerden auslösen. Ich würde weiterhin mit Hausmitteln und Schlaf behandeln (vgl auch im Magazin: http://www.babyclub.de/magazin/schwangerschaft/alles-ueber-hebammen/erkaeltung-schwangerschaft.html); sollten die Beschwerden sich verschlimmern oder in den kommenden 2-3 Tagen nicht besser werden, würde ich Ihnen eine ärztliche Kontrolle empfehlen; evtl auch eine Krankschreibung, falls Sie berufstätig sind, damit Sie sich richtig erholen können. Die im Magazin empfohlenen hausmittel und auch Mittel, die "für Säuglinge geeignet" deklariert sind, können Sie inzwischen bedenkenlos anwenden ohne Ihr "Würmchen" zu gefährden. Ich wünsche Ihnen gute Besserung!

45
Kommentare zu "Erkältung, Übelkeit und schwanger"
Nicolino1984
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 21.04.2013 19:24
Vielen Dank
Hallo Frau Schmid,

entschuldigen Sie ich bin in der 7 SSW. Sie haben mir etwas die Angst genommen. Ich werde trotzdem morgen noch einmal zum Arzt gehen und mir eine weitere Krankschreibung besorgen damit ich mich richtig auskurieren kann. Das Brechen und die Erkältung rauben mir nämlich schon ziemlich die Kraft.

Ich danke Ihnen und einen schönen Abend.

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: