Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Normale Menstruationsbltg nach der Fehlgeburt?"

Anonym

Frage vom 14.05.2013

Hallo...
Ich hatte letzten Monat am 27. April einen Abgang ca. 6.ssw. Es wurde zum Glück keine Ausschabung gemacht.
Hatte ca 9 Tage Blutung dann war es normal... Wir hatten dann auch wieder GV.Und jetzt hab ich seid gestern schon wieder Blutungen bis eher Schmierblutung mit heftigen rückenschmerzen.
Sind das schon wieder die Mens? Oder kann es was anderes sein???

LG

Antwort vom 15.05.2013

Eigentlich ist es ein bisschen früh für eine Menstruationsbltg, aber ausgeschlossen ist es nicht. Ich würde die Bltg beobachten, auch die Schmerzen, die Sie beschreiben. Wenn sich beides "periodenähnlich" verhält, also beides nicht zu stark ausgeprägt ist und in einigen Tagen auch deutlich nachlässt bzw auch wieder ganz aufhört, dann ist es vermutlich eine Periodenbltg und Sie können wahrscheinlich mit einem sich wieder normal regulierenden Zyklusgeschehen rechnen.
Sollten Beschwerden und/ oder Blutung eher stärker und unangenehmer werden, sollten Sie Ihre FÄ bzw die Klinik aufsuchen. Alles Gute für Sie!

18
Kommentare zu "Normale Menstruationsbltg nach der Fehlgeburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: