Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Woran liegts, dass ich schwer schwanger werde?"

Anonym

Frage vom 31.05.2013

Hallo liebes Team,
ich und mein Mann wünschen uns ein zweites Baby. Unser kleiner ist jetzt schon 5 Jahre. Wir haben seit der Geburt nicht mehr verhütet. Schwanger geworden bin ich nicht. Eine Schwangerschaft scheint bei mir auch schwer; bis zur ersten Schwangerschaft hat es sehr lange gedauert und mein Frauenarzt gab fast auf. Bin dann aber ganz normal schwanger geworden.... Mein Zyklus ist seit ca. 8 Monaten völlig normal (Zwischendurch gab es immer wieder Unregelmäßigkeiten)... Die Schleimhaut baut sich gut auf... Mein Frauenarzt sagt. alles in Ordnung keine Zysten (PCO), gute Schleimhaut, Regelmäßigkeit super... Wir hatten alle zwei Tage Sex nach Berechnung den Zyklus durchgehend, habe versucht den LH-Anstiegt mit Test zu testen, allerdings ohne Erfolg. Der LH steigt bei mir nie an.... Und ich bin noch immer nicht schwanger.... Wird unser Wunsch, ein zweites Baby zu bekommen vielleicht nicht funktionieren? Woran liegt es ? Danke für eine Antwort....

Antwort vom 03.06.2013

Hallo,

so wie Sie es beschreiben, ist es natürlich ungewöhnlich, aber man kann eine erneute Schwangerschaft auch nicht erzwingen.
Ich würde Ihrem Mann raten, sich einmal testen zu lassen und bei Ihnen würde ich mal einen Zyklus im Blut die Hormonlage testen, dann haben Sie alle Grundlagen und dann wird es hoffentlich klappen.
Unterstützend können Sie noch Frauenmanteltee trinken oder aber Mönchspfeffer nehmen, und aber vor allem Ruhe bewahren, geben Sie sich und Ihrem Körper Zeit mit der zweiten Schwangerschaft.
Versuchen Sie den Druck zu verringern, dann wird es hoffentlich klappen.
Ich wünsche Ihnen viel Glück dabei.

Viele Grüße
Diekmann

24
Kommentare zu "Woran liegts, dass ich schwer schwanger werde?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: