Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwanger oder kommende Periode?"

Anonym

Frage vom 03.06.2013

Hallo ich bin einfach zu hibbelig deswegen jetzt hier die Frage.meine letzte Menschen war am 13.5 es müsste so am 23. oder 24.gewesen sein und am 29 eine einnistungsblutung.war heute beim fa und man könnte einen schwarzen fleck sehen. sie meinte dass sieht ganz gut aus aber dann meinte sie es könnte doch wohl eher die Periode sein. was soll ich jetzt tun? Ss test war negativ. bluttest wurde keiner gemacht.aber ich fühle mich so schwanger mit Rückenschmerzen Übelkeit usw. könnte das wirklich die Blutungen sein oder doch eine fruchthöle?

Antwort vom 04.06.2013

Hallo,
Sie können leider gar nichts machen, außer abwarten. Es ist einfach noch zu früh, um sagen zu können, ob Sie eventuell schwanger geworden sind. Auch ein Bluttest würde I>hnen keine Gewissheit geben, weil selbst ein positiver Bluttest nicht ausschließen würde, dass Ihre Periode einsetzt.
Ein Schwangerschaftstest macht erst eine Woche nach dem Ausbleiben der zu erwartenden Periode wirklich Sinn und ein erneuter Ultraschall ist allerfrühestens nach dem positiven Schwangerschaftstest anzuraten.
Das vorerst sicherste Zeichen ist das Ausbleiben der Periode.
Auch für schwangerschaftsbedingte Übelkeit und Rückenschmerzen ist es einfach noch zu früh. Diese werden ja durch die veränderten Hormone ausgelöst und wenn sie für einen positiven Test noch nicht ausreichen, ist eher eine andere Ursache anzunehmen (vielleicht Nervosität?)
Ich drück Ihnen die Daumen, dass es geklappt hat, Monika Selow, Hebamme

26
Kommentare zu "Schwanger oder kommende Periode?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: