Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Zähneknirschen in der Nacht"

Anonym

Frage vom 04.06.2013

Hallo liebes Hebammenteam,

Ich habe schon seit vielen Jahren das Problem, dass ich so gut wie jede Nacht mit den Zähnen knirsche. Folgen sind natürlich erhebliche Nackenschmerzen und -verspannungen sowie Kieferschmerzen. Beißschienen vom Zahnarzt sind bei mir kaputt gegangen und Entspannungsübungen vor dem Schlafengehen wirkten auch nur bedingt. Nun bin ich in der 27.Woche schwanger und habe Bedenken, dass das Baby von diesem nächtlichen Stress vielleicht zu viel mitbekommt. Kann diese starke Anspannung die ich ja nachts offensichtlich habe dem Baby Schaden, beziehungsweise bekommt es das überhaupt mit?

Antwort vom 04.06.2013

Hallo,
schwer zu sagen, ich würde annehmen, dass es das Knirschen weniger mitbekommt aber möglicherweise Ihre Turbulenzen- was nicht schlimm sein muss. Waren Sie schon mal beim Osteopathen, vielleicht kann er ja den Grund Ihrer Anspannung finden und lösen.LG Judith

24
Kommentare zu "Zähneknirschen in der Nacht"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: