Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Kinderwunsch und Überfunktion der Schilddrüse"

Anonym

Frage vom 07.06.2013

Hallo! Ich wünsche mir mit meinenm Mann ein 4 Kind. Nur hab ich ein bisschen angst vor der Schwangerschaft. Bei meiner letzten SS wurde Schilddrüsen Überfunktion festgestellt. Medikamente hab ich dafür nicht bekommen. Ist es zu riskant eine weiter SS zu haben und welche folgen könnte es geben fürs baby usw. werde ich überhaupt noch schwanger oder sehr schwer ?

Antwort vom 08.06.2013

Hallo, leider ist eine Beantwortung Ihrer Frage ohne Kenntnis der Schilddrüsenwerte nicht möglich. Ich würde Ihnen raten bei einem Facharzt für Endokrinologie (mit Überweisung vom Hausarzt) die Schilddrüsenwerte überprüfen zu lassen. Evtl. ist auch noch ein Ultraschall der Schilddrüse notwendig, wie es mehrere Ursachen für erhöhte Werte geben kann. Mit den aktuellen Werten kann dann überlegt werden ob eine Therapie vor oder in der Schwangerschaft sinnvoll wäre und wie sich das auf die Schwangerschaft auswirken würde. Grundsätzlich ist es möglich mit einer Überfunktion der Schilddrüse schwanger zu werden und auch ein ganz gesundes Baby zu bekommen. Im Einzelfall muss man sich das aber genau ansehen und sich entsprechend beraten zu lassen. Die zuverlässigsten Informationen dazu bekommen Sie beim Facharzt.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow, Hebamme

23
Kommentare zu "Kinderwunsch und Überfunktion der Schilddrüse"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: