Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"Ist mit dem Kind alles in Ordnung?"

Anonym

Frage vom 12.06.2013

Hallo,
ich habe eine etwas peinliche Frage, aber es beschäftigt mich sehr:
Bin nach IVF heute bei 11+0.
Bei 10+1 war im US Kindsbewegungen und Herzaktivit√§t feststellbar, Gr√∂√üe des Embryos 2 Tage zur√ľck (vorher immer1 Tag kleiner).
Bisher hatte ich während/nach einem Orgasmus immer ein starkes ziehen in der Gebärmutter. Heute jedoch gar nicht!!!!!
Nun mache ich mir Sorgen, dass mit der SS was nicht stimmt und der Embryo nicht mehr lebt und sich die Geb√§rmutter schon zur√ľckbildet. Oder kann es sein, dass dieses Orgasmusziehen einfach so mal weg geht ohne dass was passiert ist? Kann erst in einer Woche wieder zum FA da Praxis zu.

Vielen Dank

Antwort vom 13.06.2013

Beim Orgasmus ziehen sich die Muskeln der Geb√§rmutter zusammen. Das kann manchmal noch danach l√§nger anhalten - sowohl in der Schwangerschaft als auch bei nicht-Schwangeren. Ich halte es eher f√ľr Zufall, dass Sie dieses Ziehen einmal hatten und einmal nicht. Es gibt zwar keine Garantie f√ľr eine normale Entwicklung des Kindes, aber jedenfalls keinen Grund, deswegen anzunehmen, dass mit dem Kleinen etwas nicht i.O. w√§re. Wenn Sie sehr verunsichert sind, k√∂nnen Sie sicher bei der Vertretung Ihres FA einen Termin bekommen. Ich w√ľnsche Ihnen alles Gute!

22
Kommentare zu "Ist mit dem Kind alles in Ordnung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: