Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Kann ich das Fehlgeburtsrisiko minimieren?"

Anonym

Frage vom 13.06.2013

Hallo liebes Team...
habe eine Frage. Ich habe schon zwei Fehlgeburten hinter mir... Mein Verlobter und ich wünschen uns ein Kind, setzen uns aber nicht unter Druck oder so. Ich habe heute wieder den Verdacht das ich schwanger sein könnte, habe aber grüße Angst das es wieder in eine Fehlgeburt enden könnte. Gibt es eine Möglichkeit das ich das Fehlgeburtenrisiko minimieren kann?
LG

Antwort vom 14.06.2013

Hallo,
leider nein. Ohne zu wissen ob es einen sicheren Grund für die zwei Fehlgeburten gibt, kann man erstmal nichts tun. Die häufigste Ursachen in den frühen Wochen ist ein Embryo der sich nicht zu einem lebensfähigen Menschen entwickeln kann. Sollten Sie eine weitere Fehlgeburt erleiden würde ich den Embryo untersuchen lassen und Sie beide auch. Wenn eine Frau mehrmals in Folge mit dem gleichen Partner ein Kind verliert kann das auch andere Ursachen haben, die man ggf. therapieren kann. Viel glück und LG Judith

22
Kommentare zu "Kann ich das Fehlgeburtsrisiko minimieren?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: