Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Wie errechne ich den Eisprung bei Schmierblutungen?"

Anonym

Frage vom 17.06.2013

Hallo!
Da mein Freund und ich Kinderwunsch haben, habe ich Anfang Mai 2013 den Nuvaring abgesetzt Meine Abbruchblutung hatte ich dann am 05.05.2013.Danach hatte ich 36 Tage rein gar nichts.Außer sehr starkem Ausfluss.Dann hatte ich 2 Tage lang eine Schmierblutung.Zählt diese Schmierblutung etwa als Periode? Danach hatte ich nämlich 4 Tage nichts mehr und dann erneut eine 2-tägige Schmierblutung.Wie kann ich jetzt den Eisprung errechnen.Steigert sich die Chance schwanger zu werden, wenn ich jeden Tag Sex habe?

Vielen Dank im Voraus

Tina

Antwort vom 19.06.2013

Hallo,

es ist durchaus normal, daß der Zyklus nach dem Benutzen des Nuvarings eine gewisse Zeit braucht, um wieder in die Balance zu kommen.
Sehr wahrscheinlich war die Schmierblutung eine Miniperiode.
Ich würde versuchen, z.B. durch das Messen Ihrer Basaltemperatur den Eisprung herauszufinden. Mehr dazu können Sie hier lesen:
www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/nfp-familienplanung.html

Wenn Sie dann zu den fruchtbaren Tagen Verkehr haben, dann erhöhen Sie naürlich Ihre Chancen schwanger zu werden.
Es ist sogar gut, wenn Ihr Mann 5 Tage Karenz vor dem Eisprung hat, da ist dann die Qualität des Spermas erhöht.

Ich drücke Ihnen die Daumen, daß es bald klappt.

Viele Grüße
Diekmann

18
Kommentare zu "Wie errechne ich den Eisprung bei Schmierblutungen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: