Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Kein Eisprung nach Absetzen der Pille"

Anonym

Frage vom 24.06.2013

Hallo, ich habe auch eine Frage, nachdem ich im Forum nicht weiter komme.
Ich habe Anfang Juni die Pille abgesetzt und am 05.06. kam die Abbruchblutung. Ich bin jetzt ZT 20 und von einem Eisprung fehlt jede Spur, ich habe ab ZT. 9 getestet. Ist das normal? Ich habe Angst das ich einen monatelangen Zyklus habe oder irgendwas nicht stimmt? Ich bin 29 Jahre alt. Vielen Dank für ihre Antwort!

Antwort vom 25.06.2013

Hallo,
es ist völlig normal, wenn es ein paar Zyklen braucht bis sich Zyklus und Eisprung wieder einpendeln nach dem Absetzen hormoneller Verhütungsmittel. Der Körper einer Frau und die hormonelle Regulation sind nicht berechenbar wie eine Maschine. Es ist zwar relativ einfach Hormone zu unterdrücken oder hinzuzufügen, aber letztendlich ist es ein fein austariertes Zusammenspiel vieler Faktoren und Hormone, das dafür sorgt, dass Zyklus und Eisprung regelmäßig stattfinden. Insbesondere wenn die Pille frühzeitig im Leben angefangen wird oder sehr lange und ohne Pause genommen wird, braucht es eine gewisse Geduld. Natürlich ist auch nicht ausgeschlossen, dass es direkt zu einer Schwangerschaft kommt, verlassen kann man sich darauf aber nicht. Statt den Eisprung mit Tests zu ermitteln, rate ich Ihnen eher erst mal ca. drei Monate/Zyklen nach der Methode der natürlichen Familienplanung vorzugehen.
Wie das funktioniert, können Sie hier nachlesen:
http://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/nfp-familienplanung.html
Trotzdem brauchen Sie sich keine Sorgen machen. In den meisten Fällen stellen sich Zyklus und Eisprung von selbst wieder ein.

Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow, Hebamme

20
Kommentare zu "Kein Eisprung nach Absetzen der Pille"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: