Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"verlängerter Zyklus"

Anonym

Frage vom 15.07.2013

Hallo,

ich bin 30 und habe im April 13 (nach ca. 5 Jahren) den Verhütungsring (Nuva Ring) abgesetzt. Seitdem ist mein Zyklus sehr lang und unregelmäßig. Zunächst hat er 38 Tage gedauert, nun warte ich schon seit 32 Tagen auf meinen Eisprung (teste regelmäßig mit Ovulationstest). Sind das noch normale Schwankungen nach dem Absetzen hormoneller Verhütungsmethoden oder muss ich mir Sorgen machen? Was kann ich tun, um meinen Zyklus zu "verbessern"? Ich rauche nicht und bin nicht übergewichtig, Alkohol trinke ich auch nur mäßig.

Antwort vom 15.07.2013

Es ist noch nicht lange her, dass Sie das VHM abgesetzt haben, daher sind das vermutlich noch normale Schwankungen. Sie können mit Frauenmantel- und Himbeerbättertee, außerdem mit Leinsamen die Schleimhautfunktion und das Zyklusgeschehen unterstützen. Schauen Sie auch mal in unserer Rubrik Kinderwunsch, ob Sie weitere Mittel finden, die zu Ihrer Situation passen. Ansonsten würde ich abwarten, denn der FA würde Ihnen vermutlich wieder Hormone zur Regulierung verschreiben und das ist es vermutlich nicht, was Sie wollen. Ein bisschen Zeit kann Ihr Körper schon noch brauchen, um sich selbst wieder zu regulieren. Alles Gute für Sie!

28
Kommentare zu "verlängerter Zyklus"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: