Themenbereich: Nachsorge

"Wieder frische Blutung 5 Wochen nach der Geburt"

Anonym

Frage vom 24.07.2013

Hallo liebe Hebammen, ich habe vor fünf Wochen per Not-Kaiserschnitt unseren Sohn bekommen. Hatte danach aber keine weiteren Probleme, normalen Wochenfluss und die Gebärmutter bildete sich auch sehr gut zurück. Seit ein paar Tagen allerdings ist mein Wochenfluss wieder frisch blutig, obwohl er schon fast gelblich-weiß war. Zu dem sind in der letzten Nacht Hautfetzen (Eihäute?) abgegangen. Die Blutung ist periodenstark und zwischendurch hab ich periodenähnliche Schmerzen, ansonsten geht es mir aber sehr gut, keine Temperatur oder Kopfschmerzen.. Sollte ich mich jetzt beim Facharzt vorstellen?

Antwort vom 24.07.2013

Hallo, es ist möglich, dass Sie einfach sehr früh wieder Ihre ganz normale Periode bekommen haben. Dass nach so langer Zeit noch Eihäute abgehen könnten, halte ich für sehr unwahrscheinlich, zumal bei einem Kaiserschnitt ja auch sicher die Eihäute entfernt werden. Wahrscheinlicher ist, dass es sich um die Gebärmutterschleimhaut handelt, die sich nach der Geburt wieder aufgebaut hat und nun abblutet. Zum Arzt müssten Sie gehen, wenn Sie Fieber bekommen oder wenn die Blutung wesentlich stärker, länger oder schmerzhafter ist als eine normale Periode.
Alles Gute, Monika Selow, Hebamme

21
Kommentare zu "Wieder frische Blutung 5 Wochen nach der Geburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: