Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Berechnung des Eisprung"

Anonym

Frage vom 12.08.2013

Hallo. Wie berechne ich meinen eisprung? Mein Zyklus ist mal 27 tage mal 28 jetzt waren es 31 tage. Muss ich dann den Durchschnitt nehmen von allen Zyklen oder nur die Länge von einem monat zum andern? dachte diesmal das es geklappt hat aber das war leider nichts. Vielen dank

Antwort vom 14.08.2013

Je unregelmäßiger der Z desto schwieriger ist die Berechnung - aber auch beim regelm. Z kann es Schwankungen geben. Man geht davon aus, dass die 2. Hälfte des Z die stabilere mit eher zuverlässig 14 Tagen ist. Das heißt, bei einem Z von 27 Tagen war der ES eher schon um den 13. Tag, bei 31 Tagen eher später, so um den 17. Tag. Zur Empfängnis sind die "aussichtsreichsten" Termine für GV die 2-3 Tage vor bis 1 Tag nach dem (vermuteten) ES. Dann sind zum ES am sichersten auch Spermien in der gebärmutter, die das Ei befruchten können. Viel Erfolg und alles Gute!

26
Kommentare zu "Berechnung des Eisprung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: