Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Wie sicher ist die Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 13.08.2013

hallo, ich bin in der 4. Woche und die vertretung meines Frauenarztes sagte, das sie mir nicht wirklich sagen kann ob ich schwanger bin, obwohl der test positiv ausfiel. Der zweite Streifen war schwach aber deutlich erkennbar. Sie sagte, es kann auch sein das ich nächste woche meine mens bekommen würde trotz allen anzeichen. kann dies wirklich möglich sein und die eizelle sich doch noch bei guter gebärmutterschleimhaut abstoßen? wann ist die gefahr vorrüber?

Antwort vom 14.08.2013

Ein positiver Test ist zwar ein sicheres Zeichen, dass der Körper schwanger ist, aber leider keine Garantie dafür, dass mit Einnistung und früher Entwicklung auch alles so abläuft wie es soll. Es kann z.B möglich sein, dass sich das Ei nicht in der Gebärmutter sondern im Eileiter einnistet oder dass eine Fehlentwicklung zu einem ganz frühen Abgang der Schw. führt. Dieser wäre dann von einer Periodenblutung kaum zu unterscheiden. Ich denke, die FÄ wollte Sie einfach darüber informieren, dass noch viel passieren kann. Bleiebn Sie am besten zuversichtlich, mit jeder Woche, die sich die Schw. weiter entwickelt hat, wird die Gefahr geringer, dass es zu Problemen kommt! Alles Gute!

25
Kommentare zu "Wie sicher ist die Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: