Themenbereich: Flaschennahrung

"haben sie einen Magenpförtnerkrampf"

Anonym

Frage vom 13.09.2013

hallo liebes hebammenteam,
ich habe eine frage meine 2 töchter sind jetzt 5 wochen alt , und immer nach der flasche kommt alles wieder raus trotz bäuerchen , mache mir sorgen ich als baby hatte Magenpförtnerkrampf kann es sein dass sie das auch haben oder bekommen danke schön für ihre antwort

Antwort vom 14.09.2013

Hallo!
Die Menge, die Säuglinge nach dem Trinken wieder von sich geben, ist teilweise ganz unterschiedlich und wird manchmal über-, seltener unterschätzt. Natürlich kann ich das bei Ihren Töchtern nicht beurteilen, aber es wäre gut, Ihre Nachsorgehebamme nochmals zu einem Fütterungszeitpunkt anwesend zu haben, damit eine zweite Person mit beurteilen, wie sich die Kinder verhalten und welche Menge an Milch sie auch wirklich von sich geben. Da Sie Zwillingstöchter zu haben scheinen, vermute ich außerdem, dass sie vor ihrem eigentlichen Geburtsdatum geboren wurden, vielleicht sogar Frühgeborene sind. Frühgeborene haben häufiger als andere Kinder einen sog. Reflux, der die Milch unkontrolliert wieder hochkommen lässt. Ob Ihre Kinder vielleicht die Veranlagung zum Magenpförtnerkrampf bekommen haben und darunter aktuell leiden, sollte natürlich vom Kinderarzt abgeklärt werden. Diese Kontrolle sollte umso schneller erfolgen, wenn die Beiden wirklich auch nicht zunehmen oder nicht genug ausscheiden. Dieser kann dann ebenfalls mit Ihnen entscheiden, ob ein Reflux vorliegt, vielleicht die Nahrung angedickt werden müsste oder ob es vielleicht nur einen Nahrungswechsel braucht, weil Ihre Töchter dieses Präparat nicht vertragen. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

14
Kommentare zu "haben sie einen Magenpförtnerkrampf"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: