Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Test positiv nach Insemination"

Anonym

Frage vom 18.09.2013

Liebe hebammen,
Hatte am sonntag meine insenimation.heute mittwoch habe ich einen früh test gemacht der positiv war.ist das überhaupt möglich? Oder kommt das von der spritze mit hcg die ich am freitag vor dem eingriff bekommen habe?

Antwort vom 18.09.2013

Hallo, mit einem Schwangerschaftstest wird HCG im Urin nachgewiesen. Wenn Sie HCG gespritzt bekommen haben, dann sagt ein positives Ergebnis nur, dass Sie HCG im Blut haben, jedoch nichts darüber ob die Insemination insoweit geklappt hat, dass daraus eine Schwangerschaft entsteht.
Genaueres wissen Sie, wie alle normal schwanger gewordenen Frauen auch, erst wenn die Periode ausbleibt, weil das darauf hinweist, dass sich ein befruchtetes Ei eingenistet hat. Auch wenn Sie verständlicherweise ungeduldig sind, gibt es keine Möglichkeit frühzeitig zu erfahren, ob eine Schwangerschaft eingetreten ist. Alle Versuche werden unklare Ergebnisse bringen, die mehr verunsichern als wenn Sie abwarten.
Erst ca. eine Woche nach Ausbleiben der Periode können Sie davon ausgehen, dass Sie schwanger sind. Auch Bluttests und Ultraschall bringen keine weiteren Erkenntnisse. Die Antwort ist normalerweise nur "kann sein, muss noch mal kontrolliert werden". Mit oder ohne Tests kommts also aufs gleiche raus, dass Sie abwarten müssen.
Ich drücke Ihnen die Daumen, dass es geklappt hat, Monika Selow, Hebamme

14
Kommentare zu "Test positiv nach Insemination"
Rada
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 19.09.2013 11:28
"Test positiv nach Insemination"
Aber die hcg spritze ist nur 30std.im körper sichtbar/nachweisbar...von da her verstehe ich die welt nicht mehr.ich habe ein ziehen im unterleib und meine brüste spannen(wie beim ersten kind)....was soll ich glauben...,,😔
Kommentar vom 19.09.2013 13:16
positiver Test
Es gibt mehrere Möglichkeiten, z.B. das Sie bei der Insemination schon schwanger waren oder dass das HCG sich aus irgendeinem Grund langsamer abbaut, dass der test falsch reagiert hat oder dass Sie besonders früh eigenes HCG gebildet haben. Ich finde es nicht sinnvoll zu viel zu spekulieren. Es kommt recht häufig vor, dass irgendetwas nicht zueinander passt. Den echten Grund rauszufinden ist übers Internet leider nicht möglich.
Wenn Sie das Gefühl haben schwanger zu sein, dann haben Sie doch Grund genug zu glauben, dass Sie schwanger sind. Sie können hoffen, dass Sie mit dem Glauben richtig liegen. Das positive Testergebnis könnte ein Indiz sein, eine 100% Bestätigung ist damit aber nicht möglich, da nach der Befruchtung (die wahrscheinlich geklappt hat) in den nächsten Wochen noch weitere Schritte ablaufen müssen, damit eine Schwangerschaft besteht. Das befruchtete Ei muss sich gut einnisten und entwickeln. Die Bestätigung durch Andere, dass auch diese Schritte erfolgreich sind, ist erst nach Ausbleiben der Periode möglich. Bis dahin ist Glauben und Hoffen doch schon eine gute Möglichkeit.

Rada
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 20.09.2013 17:42
Test positiv nach Insemination"
Ich bin schwanger:)) es hat geklappt

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: