Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

""Knacken" im Vaginalbereich?!"

Anonym

Frage vom 01.10.2013

Hallo bin schon öfter hier gewesen habe gestern und heute so ein knacken im vaginal Bereich gehabt gestern war ich beim FA aber sie hat nix gefunden wobei sie aber auch kein US gemacht hat. Wer kann mir sagen was es sein könnte heute 35+3 Ssw . danke

Antwort vom 03.10.2013

Leider fällt es mir schwer, mir ein "Knacken" im Vag.bereich vorzustellen - da gibts ja keine Knochen und Gelenke sondern lediglich Muskelgewebe und Schleimhaut. Durch die stärkere Durchblutung kann es manchmal zu einem Gefühl wie "geschwollen" kommen, ab und zu bilden sich auch Krampfadern im Bereich Scheide/ Vulva, die ein Druckgefühl verursachen können. Im knöchernen Becken kann es zu Auflockerungen der Knorpelverbindungen kommen, dadurch evtl in diesem Bereich tatsächlich mal knacken (Typischerweise aber eher in den Hüftgelenken, Kreuzbeingelenk od auch mal vorn am Schambein). Wenn es die Knochen/ Gelenke sind, dann kann es günstig sein, wenn Sie regelmäßig schwimmen gehen, um unter Entlastung die Gelenke zu bewegen. Auch für den belasteten beckenboden ist Schwimmen eine gute Entlastung. Sollte es öfter vorkommen oder mit Schmerzen verbunden sien, sollten Sie die FÄ nochmal drauf ansprechen. Alles Gute!

18
Kommentare zu ""Knacken" im Vaginalbereich?!"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: