Themenbereich: Flaschennahrung

"graue Farbe der Flaschennahrung-verunreinigtes Milchpulver?"

Anonym

Frage vom 14.10.2013

Hallo,
Ich habe vorhin meinem kleinen eine frische Flasche mit Pre Nahrung gemacht. Dann wurde die Milch aufeinmal grau!?!? Hab dann sofort das Pulver (2 Tage offen) weg geworfen und eine frische Packung aufgemacht. Die Milch sah dann aus wie immer. Hab dann auf der Packung nachgeschaut, die Milch ist bis nächstes Jahr haltbar und gelagert hab ich sie in einer Dose extra für Milchpulver. Was ist da passiert? Muss dazu sagen ich mache immer 90 ml Fencheltee und 60 ml normales Wasser in die Flasche aber es war noch nie grau!!!!

Antwort vom 18.10.2013

Hallo!
Meine erste Vermutung wäre gewesen, dass eine Teezugabe für die Farbveränderung der Milch zuständig ist. Wenn Kräutertees länger in einer Kanne stehen, verändert sich oft die Farbintensität und dann auch der Geschmack, teilweise ins Bittere hinein. Ob z.B. diese Bitterkeit zu einer Farbveränderung führen kann durch einen möglichen "biochemischen" Prozeß, weiß ich nicht. Eine Verunreinigung des Milchpulvers durch Bakterien kann natürlich (leider) in den Packungen vorkommen; ich vermute allerdings nicht, dass es zu sehen wäre. Ich könnte mir dann vorstellen, dass sich der Geruch verändert. Prinzipiell ist es eine logische und richtige Reaktion, dass Sie die Packung verworfen und Ihrem Kind eine frische Nahrung angerichtet haben. Vielleicht könnten Sie für sich nochmals rückverfolgen, was Sie anders gemacht haben als sonst die Tage vorher. Vielleicht findet sich da ein Hinweis. Im Grunde sollten Sie diese Frage auch an den Hersteller richten. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

17
Kommentare zu "graue Farbe der Flaschennahrung-verunreinigtes Milchpulver?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: